Kompetenter
Live Chat
Kostenlose Hotline
02171 79490 87

Windows Server 2019 Standard

ab 410,24 € inkl. MwSt.

CALs / Kerne

CPU-Kerne

Hersteller:
Microsoft
Artikel-Nr.:
SH10015
Nutzung:
Dauerhaft
Sprache:
Alle Sprachen
  • Rechtlich geprüft und mehrfach zertifiziert
  • Produktschlüssel sofort per E-Mail
  • Inklusive Download-Link
  • Schritt für Schritt Anleitung
1. Kaufen
2. Downloaden
3. Installieren
Informationen zum Preis
Durch den Kauf von hohen Stückzahlen an OEM/ Retail Produktschlüsseln bei unseren Distributoren haben wir die Möglichkeit unsere Produktschlüssel zu einem so günstigen Preis anzubieten. Durch unser Automatisiertes Warenwirtschaftssystem und der Tatsache, dass wir lediglich virtuelle Produkte verkaufen sparen wir jegliche Liefer und Lager kosten.
Microsoft Windows Server 2019 Standard Windows Server 2019 Standard ist optimal für... mehr
Produktinformationen "Windows Server 2019 Standard"

Microsoft Windows Server 2019 Standard

Windows Server 2019 Standard ist optimal für Serverinfrastrukturen mit einem geringen Virtualisierungsgrad geeignet. Als Fundament dafür dient Windows Server 2016. Die Edition kann für die verschiedensten Infrastrukturszenarien, beispielsweise Workloads wie Microsoft SharePoint und Microsoft SQL Server, zum Einsatz kommen.

Mit dem Windows Admin Center (ehemals Project Honolulu) lassen sich bereits bestehende Windows-Serverumgebungen mit innovativen Cloud-Diensten kombinieren. Somit können Sie nützliche Microsoft Services wie Desaster Recovery, Azure File Sync oder Azure Backup in Ihre bestehenden Infrastrukturen und Applikationen problemlos integrieren.

Umfassende Sicherheitsmaßnahmen geben Kriminellen keine Chance

Damit Ihre Server und somit auch Ihre sensiblen Daten bestmöglich gegen Cyber-Angriffe gesichert sind, ist Windows Server 2019 Standard mit innovativen Sicherheitsfunktionen ausgestattet:

  • Windows Admin Center
  • Erweiterte Container-Unterstützung
  • System Insights
  • Linux Subsystem für Windows
  • Storage Replica
  • Storage Migration Services

Die Vorteile von Windows Server 2019 Standard auf einen Blick

Windows Server 2019 Standard basiert auf den Sicherheitsstandards von Windows Server 2016. Sie schützen Ihre Behörde, Ihr Unternehmen und Ihre Organisation noch effizienter und mit den modernsten Technologien. So bemerken Sie Bedrohungen frühzeitig und können rechtzeitig reagieren. Dafür wurden die virtuellen Maschinen (VMs), die Ihre sensiblen Anwendungen beispielsweise vor Malware schützen, noch einmal weiterentwickelt.

ATP: Innovative Sicherheit für Ihre Daten und Anwendungen

Noch mehr Sicherheit erhalten Ihre Daten und Anwendungen durch Windows Defender Advanced Protection (ATP). Es bietet Ihnen innerhalb des gesamten Sicherheitskreises ein zentrales Verwaltungsmanagement. ATP identifiziert Zero-Day-Exploits und weitere gefährliche Angriffe. Damit es gar nicht erst so weit kommt, schützt das System Sie vorbeugend.

Die Server Core Basis Container Images sollen IT-Profis sowie Entwicklern bei dem Modernisieren von bestehenden Anwendungen, die Containertechnologien verwenden, unterstützen. Die Downloadzeit wird dadurch um rund 20 % verringert. Außerdem wird das Image auf ein Drittel der bisherigen Größe reduziert. Windows Server 2019 Standard unterstützt außerdem Kubernetes.

Hyperkonvergente Infrastrukturen

Sie profitieren darüber hinaus von den hyperkonvergenten Infrastrukturen (HCI). So sind beispielsweise voreingestellte HCI-Lösungen enthalten. Sie sind leicht implementierbar und lassen sich flexibel skalieren. Hinzu kommen hochleistungsfähige lokale Festplatten unter Benutzung von Standard-x86-Servern. Diese eignen sich hervorragend, um anspruchsvolle Speicher- und Rechenanforderungen zu erfüllen.

Mit Windows Server 2019 Standard wird Ihr Rechenzentrum noch zuverlässiger und leistungsfähiger. Mit Project Honolulu verwalten Sie die hyperkonvergenten Infrastrukturen einfach und effizient.

Storage-Neuerungen sorgen für noch mehr Speicherplatz

Windows Server 2019 Standard kommt mit zahlreichen neuen Features und Verbesserungen im Storage-Subsystem daher. Dank Storage Replica replizieren Sie ein einzelnes Volumen bis zu einer Größe von maximal zwei Terabyte.

Das Dateisystem ReFS wurde hinsichtlich von Software-defined Storage ebenfalls mit Neuerungen ausgestattet. Sowohl Kompression als auch Deduplizierung werden unterstützt – Sie können Ihren Speicherplatz also noch effizienter nutzen.  Die Maximalgröße von Dateien liegt dadurch bei einem Terabyte.

Die Failover Cluster kann unter Windows Server 2019 Standard in einer hyperkonvergenten Infrastruktur zusammengefasst werden. Wenn Sie anschließend die lose verknüpften Server-Bünden mit virtuellen Maschinen migrieren, wird sowohl die Lastenverteilung als auch die Wartung noch effizienter.

Windows Server 2019 Standard jetzt kaufen und downloaden

Mit Windows Server 2019 entscheiden Sie sich für eine sichere und moderne Lösung. Die zahlreichen Sicherheitsfunktionen warnen Sie frühzeitig vor Gefahren wie Cyberangriffen. Sie können es bei uns kaufen und anschließend direkt den Download starten. Sie erhalten das Produkt sowie eine Installationsanleitung per E-Mail. Wartezeiten entfallen so und Sie können direkt loslegen.

Produktarten: OEM
Sprache: Alle Sprachen
Versandkosten: Versandkostenfrei
Aktivierung: Online
Distributionsform: ESD (Electronic Software Distribution)
Dauer: Dauerhaft gültig
Hersteller: Microsoft
Datenträger: Nein
Weiterführende Links zu "Windows Server 2019 Standard"
Bewertungen
(1)
19.06.2020

Alles Bestens geklappt

Server funktioniert super

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen
(1)
19.06.2020

Alles Bestens geklappt

Server funktioniert super

Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rechtliche Hinweise

Wichtiger Hinweis: Laut Microsoft Lizenzbestimmungen ist der Product Key zur einmaligen Aktivierung vorgesehen. Die Nutzungsdauer ist hierbei unbegrenzt, solange das Produkt auf dem gleichen Gerät genutzt wird. Sollte der Rechner neu formatiert werden, neu aufgesetzt werden oder es werden eventuelle Änderungen an der Hardware vorgenommen, so besteht keine Gewährleistung mehr, dass der Key weiterhin auf dem PC funktioniert. Darüber hinaus ist es Ihnen untersagt, den Key auf mehreren Geräten zu aktivieren, siehe Microsoft Nutzungsbedingungen.(https://www.microsoft.com/de-de/rechtliche-hinweise/nutzungsbedingungen.aspx)

Siehe auch Microsoft Datenschutzerklärung (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/).

Zu Ihrem jeweiligen Produkt finden Sie die Lizenzbedingungen unter https://www.microsoft.com/dede/useterms Dort können Sie das Produkt, zu dem Sie den Produktschlüssel erwerben, auswählen, und die konkreten Lizenzbedingungen einsehen.


Zur Information: Wir verkaufen hier einen rechtmäßig erworbenen Artikel. Es handelt sich nicht um einen Artikel aus einer Volumenlizenz. Soweit der Artikel in der Artikelbeschreibung und/oder Überschrift mit OEM gekennzeichnet wurde, wurde die entsprechende Kopie der Software, deren Lizenzschlüssel Sie erwerben, von allen Geräten, Datenträgern und sonstigen Speicherorten einschließlich Cloud-Diensten entfernt oder unbrauchbar gemacht.

Soweit der Artikel in der Artikelbeschreibung und/oder Überschrift nicht mit OEM gekennzeichnet wurde, hat der Ersterwerber ebenfalls lediglich den Produktschlüssel erhalten und die Software von dem Hersteller heruntergeladen. Auch in diesem Fall wurde die zu dem Produktschlüssel gehörende Kopie von allen

Geräten, Datenträgern und sonstigen Speicherorten einschließlich Cloud-Diensten entfernt oder unbrauchbar gemacht. Ihnen ist es gestattet, verfügbare Verbesserungen und verfügbare Updates der Software von der Internetseite des Herstellers herunterzuladen und zu installieren.


Die Voraussetzungen des Art. 5 Abs. 1 der Richtlinie 2009/24/EG zum Erwerb einer "erschöpften Programmkopie" sind erfüllt. Mit dem Erwerb des Produktschlüssels erlangen Sie die Möglichkeit zur sachgemäßen Nutzung des Computerprogramms.

OEM-Versionen: (Original Equipment Manufacturer) bieten dem Käufer den enormen Vorteil, die gleiche Software zu einem viel niedrigeren Preis zu erwerben. In Deutschland ist der Erwerb, der Vertrieb und die Verwendung von OEM-Versionen völlig legal. Der Handel mit OEM-Versionen ohne Bindung an Hardware ist rechtlich zulässig.

Seit 2011 ist der Handel aus Europa heraus in die ganze Welt erlaubt. Die verfügbaren Betriebssystem-CDs von uns kommen von Herstellern wie Dell, HP oder Fujitsu und enthalten die Original-Software. Wir erwerben diese CDs mit original Lizenzschlüsseln und können diese zu extrem niedrigen Preisen an unsere Kunden weiter geben.

Die Leistung und die Handhabung der Betriebssysteme sind identisch mit der Retail Version. Der einzige Unterschied ist die Art der Verpackung und das Sie keinen Support durch Microsoft erhalten.

Ist das Geschäftsmodell von Softwarehunter legal?

Ja, das Geschäftsmodell ist legal. Das ist eine ganz klare und eindeutige Antwort.

Wir verkaufen in den meisten Fällen OEM Produkte und in manchen Fällen auch Retail Produkte. Die Produktmerkmale eines Produkts geben Auskunft darüber, um welche Produktart es sich jeweils handelt. Wir beziehen alle Produkte ausschließlich von autorisierten, deutschen Distributoren und Großhändlern für Software unter der Berücksichtigung des vorgesehenen Wirtschaftsraums, für den das Produkt freigegeben sind. Wir bieten in unserem Online Shop ausschließlich OEM und Retail Produkt Keys an, keine MSDN Produkte. MSDN sind dem Erwerb von Schulen, Universitäten, Behörden usw. vorbehalten.

OEM steht für Original Equipment Manufacturer, zu Deutsch: Erstausrüster. Im ursprünglichen Sinne bedeutete das, das Produkt-Keys nur im Rahmen eines Komplett-Systems verkauft werden können, also z.B. als fester, vorinstallierter Bestandteil eines neuen Rechners.

Seit dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 06.07.2000 ist offiziell verzeichnet, dass der Verkauf von OEM-/ DSP- Versionen als sogenannte System-Builder Keys mittlerweile auch ohne die dazugehörige Hardware legal ist. Dieses Urteil besagt unter anderem auch, dass der Erschöpfungsgrundsatz durch Lizenzbestimmungen der Hersteller nicht außer Kraft gesetzt werden kann (I ZR 244/97). Dies wurde ebenfalls von dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) bestätigt. In Deutschland sind OEM-Produkte somit nicht mehr hardwaregebunden und dürfen auch auf andere Geräte übertragen werden, solange die Software nur einmalig eingesetzt wird.

Vorsicht!
Achtung ist geboten bei einigen Händlern auf Amazon, eBay und Co., die gefälschte oder ungültige Produktschlüssel in Umlauf bringen. Auch Onlineshops ohne deutschen Hauptsitz sollten vermieden werden, da Sie dort keinerlei Rechtsgrundlage haben.